Akupunktur

Die Akupunktur, als eine besondere Form der Naturheilverfahren, wird in unserer allgemeinmedizinischen Praxis im Sinne der alten chinesischen Heilmethode eingesetzt. Die Wurzeln dieser Therapieform gehen bis in das dritte Jahrtausend v. Chr. zurück.

Gesundheit ist ein Zustand von Harmonie an Körper und Seele. Ist das Wechselspiel der Lebenskräfte Yin und Yang gestört, gerät der Lebensenergiefluß Qi ins Stocken und Krankheiten können sich einstellen.

Durch das Setzen der Akupunkturnadeln an sorgfältig ausgewählten Punkten wird das Gleichgewicht und das freie Fließen von Qi wieder hergestellt.

Zahlreiche Studien belegen mittlerweile die Wirksamkeit zum Beispiel bei LWS-Beschwerden, Arthrosen, Kopfschmerz, Tennisarm, Allergien und Menstruationsbeschwerden. Aber auch für einige internistische Erkrankungen bietet sich mit der Akupunktur ein alternativer Heilansatz an.
 

Unsere Laserbehandlung

Bei der Lasertherapie kommen in der Naturheilkunde energiearme Laser (2-150 mW) zur Anwendung. Ohne das Gewebe zu zerstören dringen die Laserstrahlen in die Tiefe und beschleunigen den Stoffwechsel der Zellen.
Dadurch wirkt die Laserbehandlung u.a. stoffwechselanregend, durchblutungsfördernd und entzündungshemmend. Sie wird eingesetzt bei Wundheilungsstörungen, chronischen Gelenkbeschwerden und im Rahmen der Akupunkturbehandlung an ausgewählten Akupunkturpunkten zur zusätzlichen Stimulation.


Die transkutane elektrische Nervenstimulation

Die transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS) kann im Rahmen der Schmerztherapie als Ergänzung zur Akupunktur aber auch als eigenständiges Verfahren eingesetzt werden. Die Klebeelektroden werden individuell platziert. Über ca. 20-30 Minuten erfolgt dann die Stromtherapie. Je nach Krankheitsbild erfolgt die individuelle Therapieplanung nach Anwendungsort, Stromstärke, Impulsdauer und Frequenz.
TENS kann bei vielen akuten und chronischen Schmerzsyndromen eingesetzt werden.